Global-Family_Copyright_F.Meyer-Christian-Kopie.jpg

November 2019

Between Worlds
Global Tales of Outsourcing Dementia Care

Ballhaus Ost, Berlin

& Northern Stage, Newcastle Upon Tyne (UK)

Eine Kooperation der Costa Compagnie mit der University of British Columbia, Vancouver (CAN) und der Newcastle University (UK)

In ihrer filmischen Performance widmet sich die Costa Compagnie der Auslagerung von Altenpflege, insbesondere von demenzkranken Menschen, aus Europa und Nordamerika in den Globalen Süden nach Nordthailand.

Dazu recherchierten die Künstler*innen zusammen mit Wissenschaftler*innen von der University of British Columbia, Vancouver und der Newcastle University drei Wochen lang in Pflegeeinrichtungen in Chiang Mai.

Durch die atmosphärisch dichten Filmaufnahmen bewegen sich nun drei Performer*innen aus Thailand, England und Deutschland und weben die Gesprächsfäden der Interviewpartner*innen zu einer vielschichtigen essayistischen Erzählung, welche die Perspektiven von Pfleger*innen und Gepflegten, vom Management und Angehörigen aufnimmt. Im schummrigen Licht des tropisch-feuchten Bergwaldes und im schattenlosen Hell der Krankenzimmer entfalten sich Geschichten von Fürsorge, von täglichen Neuanfängen und von dem was bleibt, wenn das Vergessen Oberhand gewinnt.

Vor der Vorstellung am 9. November werden in einem Panel mit beteiligten sowie eingeladenen Wissenschaftler*innen u.a. der Humboldt-Universität zu Berlin und mit Akteur*innen des Pflegesektors radikale Alternativen zum herkömmlichen Pflegesystem vorgestellt und debattiert.

Eine begleitende Virtual-Reality-Installation ermöglicht den Besucher*innen immersiv in eine thailändische Pflegeeinrichtung einzutreten.

Premiere und Vorstellungen am Ballhaus Ost, Berlin: 07. – 09. November 2019

Panel am Ballhaus Ost, Berlin: Nachmittag des 09. November 2019 (Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)

Vorstellungen an der Northern Stage, Newcastle (UK): 13. – 15. November 2019

TEAM

Künstlerische Leitung, Recherche, Text  Felix Meyer-Christian  Wissenschaftliche Mitarbeit, Recherche, Text Caleb Johnston, Geraldine Pratt Kamera Philine von Düszeln Raum,  Kostüme Anne Horny Komposition, Soundart Marcus Thomas Videomapping Erik Kundt Videoschnitt Stéphanie Morin Dramaturgie Zahava Rodrigo Performance, Text Irene Laochaisri, David Pallant, NN Übersetzung Thailand Konkanok Phohom Produktionsleitung Franziska Merlo

Credit Photos: Philine von Düszeln

Gefördert in der allgemeinen Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes

kultur_1

Weitere Förderung durch den Social Sciences and Humanities Research Council (Canada) und der Newcastle University and des UK Economic & Social Research Council

SSHRC_CRSH     Single Colour_RGB     ESRC-Logo