TRANSIENT MEMORY

Ein Solo-Projekt von Felix Meyer-Christian

Die Performance versammelt das Publikum in einem System von sich verändernden Stimmen, Sprachen und Orten. Entwickelt aus kollaborativen Aufgaben und Interviews innerhalb der israelisch-deutschen Gruppe, sowie aus Beobachtungen des Künstlers in Deutschland, Israel, Zypern, Libanon, Jordanien und dem Westjordanland, verschiebt sich der Fokus von den Militär-Erfahrungen der PerformerInnen, über Aspekte der Botanik hin zu Fragen über die Beobachtung, das Teilen und die Erinnerung.

In einer intimen Situation mit dem Publikum wächst und schwindet der jeweils politische und persönliche Fokus der Performance über den Verlauf hinweg und stellt Fragen zu Unterwürfigkeit und Subjektivität, Territorium und Mythologie, Körper und Aufmerksamkeit. Können wir wahrnehmen, was wir sehen? Können wir darüber sprechen, was uns begegnet – was wir erinnern?

Konzept, Video und Performance
Felix Meyer-Christian

Audio
Matthias Reiling

Performance mit Gästen (2015)
Tal Alperstein, Dan Allon, Julia Turbahn
Zusätzlich in Frankfurt: Jascha Viehstädt

IM RAHMEN VON

ENCOUNTERS – IN AND BETWEEN ISRAEL AND GERMANY

בין נוסחאות רשמיות של התחשבות הדדית ובתוך מארג הקלישאות של יחסי גרמניה-ישראל, מחפש הפרויקט enCOUNTERs רגעים של ערפול, קושי ופרובוקציה, במטרה ליצור דיאלוג פתוח המתרחש מחוץ לאיזור הנוחות הדיפלומטי. בחיפוש אחר פרספקטיבות חדשות הנעות בין האישי לרשמי, נוצרות עמדות אמנותיות המבקשות להרחיב את המבט על סבך היחסים המורכב הזה. העבודות המוצגות – בהן סאונד, פרפורמנס, ניו-מדיה ואיור – נוצרו בידי עשרה אמנים ואמניות בהמשך לסדרת מפגשים שהתקיימו בתל אביב, פרנקפורט וברלין.

Zwischen den etablierten Formeln, Rücksichtnahmen und Klischees in den offiziellen deutsch-israelischen Beziehungen sucht das Künstlerprojekt enCOUNTERs nach Unschärfe, Rauheit, Provokation und offenen Begegnungen jenseits der diplomatischen „Comfort-Zone“. Nach gemeinsamen Residenzen in Tel Aviv, Berlin und Frankfurt präsentieren die zehn Künstler aus den Bereichen Choreografie, Fotografie, Live-Art, Theater, Grafik, Klangkunst, Bildhauerei, Film und Medienkunst ihre interdisziplinären Projekte. Ausgehend von den eigenen, multinationalen Lebensweisen und Arbeitsrealitäten thematisieren sie jene Spannungsfelder, die sich entlang von Gender-, Kultur- und Religionsgrenzen bilden und auf individueller, alltäglicher und familiärer Ebene auswirken.

Curatorial Team

Idea & Concept: Juliane Kremberg, Matthias Naumann, Amir Farjoun, Noa Elran
Realization & Dramaturgy: Noa Elran, Matthias Naumann
Dramaturgical Assistance :Jörg Thums

KünstlerInnen

Dan Allon, Tal Alperstein, Veronika Bökelmann, Katharina Kellermann, Guy Königstein, Felix Meyer-Christian, Moran Sanderovich, Nir Shauloff, Julia Turbahn, Arne Vogelgesang

In Zusammenarbeit mit

Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt am Main
Center for Contemporary Art, Tel Aviv

Dank an

Lukas Welz (DIG), Aaron Roth (DIG), Young Yiddish Association, Uferstudios Berlin, the Team of Künstlerhaus Mousonturm, Sergio Edelsztein and the Team of Center for Contemporary Art

Auswärtiges Amt, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Stadt Frankfurt Kulturamt, Young Forum of the German-Israeli Association, General Consulate of the State of Israel for South Germany, Naspa Foundation

Für mehr Informationen:

http://performing-encounters.org

http://cca.org.il/en/encounters-in-and-between-israel-and-germany/

http://www.mousonturm.de/web/de/veranstaltung/in-and-between-israel-and-germany

TERMINE SOLO

Rio de Janeiro / Centro Cultural Banco do Brasil

Im Rahmen der internationalen Konferenz QUE TEMPO SÅO ESSES?

Donnerstag 15.09.2016 um 18:00 Uhr
Rua Primeiro de Março 66 – Centro
Rio de Janeiro, Brasil

Tel Aviv / Alfred Institute

Samstag 16.07.2016
Eröffnung 20:00 – 22:00
Simtat Shlush 5, Tel Aviv – Yaffo

Berlin / CIRLCE 1 Gallery

Freitag, 08.07.2016
Eröffnung 20:00 – 22:00
Mittenwalder Straße 47
10961 Berlin

TERMINE MIT GÄSTEN

Tel Aviv / Center for Contemporary Art (CCA)

Mittwoch, 28.10.2015
Samstag, 31.10.2015

Ausstellungseröffnung 18:00-23:00; Erste Performance 19:00
CCA / Tsadok HaCohen 2, Tel Aviv-Yafo, Israel

Frankfurt am Main / Mousonturm

Saturday 21.11.2015
Sunday 22.11.2015

Ausstellungseröffnung 18:00-22:30; Erste Performance 19:00
Mousonturm / Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Germany

°

°

°

°